Wood & Panel
Home » Featured News » Einzigartiger Ansatz zur Festigkeitskennzeichnung: Virtuelles Splitten bei James Jones and Sons Ltd mit MicroTec-Lösung

Einzigartiger Ansatz zur Festigkeitskennzeichnung: Virtuelles Splitten bei James Jones and Sons Ltd mit MicroTec-Lösung

 Monday, June 10, 2024

en flag
fr flag
de flag
it flag
es flag
Listen to this news

James Jones and Sons Ltd, eines der größten und fortschrittlichsten Holzverarbeitungsunternehmen Großbritanniens, entscheidet sich erneut für MicroTec Goldeneye-Scanner für seine Festigkeitssortieranlagen in Aboyne und Lockerbie für die Verarbeitung von britischem Fichten- und Lärchenholz. Das Familienunternehmen der 5. Generation erhielt 2003 den ersten Goldeneye-Scanner für die Festigkeitsprüfung und vertraut seitdem auf MicroTec, ein Unternehmen, das auf mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Scannern für die maschinelle Festigkeitsprüfung zurückblickt.

2021 hat James Jones and Sons beschlossen, seine Anlagen zu modernisieren, und in zwei neue Goldeneye-Scanner investiert, darunter Röntgenscanner für ihre Kraftmessanlagen, einen am Standort Aboyne und einen am Standort Lockerbie.

Diese neue Generation von Scannern ist kompakter, benötigt keine Wasserkühlung und ist im Vergleich zu den Modellen von vor 20 Jahren insgesamt wartungsfreundlicher. Der Goldeneye ermöglicht es James Jones and Sons, die Platten, die später für den Bau verwendet werden, gemäß den EN-14081-Normen zu klassifizieren. Das integrierte Feuchtemessgerät M3 Scan misst den Feuchtigkeitsgehalt jeder einzelnen Platte. Platten mit einem Feuchtigkeitsgehalt außerhalb des Sollbereichs werden automatisch aussortiert.

Das Projekt wendet den Ansatz der doppelten und dreifachen virtuellen Aufteilung an, der erstmals von MicroTec eingeführt wurde, das immer noch ausschließlich die dreifache virtuelle Splitting-Lösung anbietet. Vor dem Sägen verwendet die Goldeneye-Software einen virtuellen Brettteilmechanismus, bei dem eine Platte der Länge nach in zwei oder drei Teile geteilt wird. Diese segmentierten Daten werden dann an die Software zur Festigkeitsprüfung weitergeleitet, die jedes Teil als eigenständige Platine behandelt.

James Jones and Sons und MicroTec blicken auf eine langjährige Partnerschaft zurück. Im Rückblick auf die Zusammenarbeit betont Tobbe Sandberg, Technischer Leiter bei James Jones and Sons, die zentrale Rolle der Goldeneye-Röntgenprüftechnologie von MicroTec in ihren Betrieben: „James Jones and Sons Ltd verwendet seit vielen Jahren die Goldeneye-Röntgenkorrektur an seinen Standorten in Aboyne und Lockerbie. Als es an der Zeit war, die Festigkeitskennzeichnung in Aboyne und Lockerbie zu verbessern, entschieden wir uns erneut für MicroTec Goldeneye, aufgrund der Zuverlässigkeit, des guten Service und der langjährigen Beziehung, die wir zu MicroTec pflegen.“

Lesen Sie weitere Neuigkeiten zu Festigkeitssortierung und MicroTec.

Wenn Sie nach Neuigkeiten aus der amerikanischen Holzbearbeitungsbranche suchen, folgen Sie unserem speziellen Magazin für Amerikaner, www.woodandpanel.us.

Tags: , , , ,

Comments:

Read Magazine Online

Subscribe to our Newsletters

I want to receive wood industry news and event update from Wood & Panel. I have read Wood & Panel Privacy Notice.

Our Partners

LINKEDIN