Wood & Panel

SCM erweitert sein Sortiment mit dem neuen Schnitt c 100/200

 Wednesday, September 28, 2022

en flag
fr flag
de flag
it flag
es flag
Listen to this news

Die neuen Optionen der SCM-Technologie für Kartonverpackungen „Batch 1" sollen anpassungsfähigere und umweltfreundlichere Herstellungspraktiken in der montierten Möbel- und Bausatzindustrie fördern. Im Bereich der fertigen Möbel und Bausätze sollen die neuesten technischen Lösungen von SCM für Kartonverpackungen „batch 1" die Flexibilität und Nachhaltigkeit in den Produktionsprozessen verbessern.

Die Quereinheit, die unabhängig von den Schneid- und Längsrilleinheiten ist, ermöglicht die Herstellung stark voneinander abweichender Formen. Darüber hinaus wird dies schneller produziert als Industriestandards: mehr als 2 Kartons pro Minute pro Schnitt von 100 und mehr als 4 pro Schnitt von 200. Dies wird zum Teil durch den schnellen Positionieraufbau und die hohe Vorschubgeschwindigkeit des bürstenlosen Motors ermöglicht.

Beide Geräte sind einfach zu bedienen und intuitivDurch das Lesen eines Barcodes oder die Verwendung der Scanbox, die automatisch die Größen des zu verpackenden Produkts per Barcodelesung in Echtzeit an die Maschine sendet, kann der Bediener die erforderliche Box über die Schnittstelle aufrufen.

Zero Waste Der Verbrauch von Karton kann basierend auf den tatsächlichen Größen der produzierten Schachtel optimiert werden. Es gibt eine Option zwischen drei verschiedenen Zufuhrarten: Einzelblattkarton oder Fächerfalter, mit nebeneinander angeordneten Fächerfällern oder mit automatischem Wahlschalter bis zu acht Fächerfalten. Die Verpackung wird dann auf der Grundlage der tatsächlichen Produktgrößen zusammengestellt, wodurch die Verwendung teurer zusätzlicher Füllmaterialien vermieden und eine Einsparung von Personalzeiten gefördert wird.

RaumoptimierungMit der neuen Baureihe cut c 100/200 ist das Lagern und Bewegen von Dutzenden von Kartons in verschiedenen Formen kein Problem, was dem Bediener auch in dieser Situation erhebliche Vorteile bietet.

Hohe VielseitigkeitHohe Anpassungsfähigkeit 7 Schneid- und Rillvorrichtungen gehören zur Standardausstattung der neuen Stanzmaschinen von SCM. Eine Konfiguration mit 12 Einheiten kann jedoch verwendet werden, um bis zu zwei flankierte Boxen zu erstellen. Schließlich erfolgt die Vorbereitung vollautomatisch und jede Einheit kann eine Vielzahl von Werkzeugen aufnehmen (mit dem zusätzlichen Vorteil der Standard-Längs- und Quereinheiten beim Schnitt c 200). Lesen Sie weitere News auf SCM

Tags: , , , , , ,

Comments:

Read Magazine Online

Subscribe to our Newsletters

I want to receive wood industry news and event update from Wood & Panel. I have read Wood & Panel Privacy Notice.

Our Partners

LINKEDIN